[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]

Güter auf die Schiene - einfach, wirtschaftlich, digital

Informationsveranstaltung für Verlader, Logistiker, Eisenbahnunternehmen und Kommunen

Wann und Wo?

Zeit: 13.03.2019 12:00 bis 18:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, Plenarsaal
weitere Termine

Inhalt

Eine reibungslose Logistikkette ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl der geeigneten Verkehrsträger. Eine zukunftsorientierte Infrastruktur
muss sich den Herausforderungen stellen, die sich aus den aktuellen Gegebenheiten einer modernen Logistik ergeben. Damit die
Schiene bei den Wirtschaftsunternehmen punkten und ihre Stellung als Standortfaktor auch für die Kommunen ausbauen kann, sind
leichtere Zugangsbedingungen zur Schiene und Innovationen im Schienenverkehr gefragt.

 

Die IHK Frankfurt am Main, DB Netz AG und der Regionalverband FrankfurtRheinMain führen die Austauschplattform „Güter auf die Schiene“ gemeinsam durch und legen den Schwerpunkt auf Innovationen und digitale Verbesserungen für das System Schiene, wozu
der dort thematisierte »Masterplan Schienengüterverkehr des Bundes« einige Maßnahmen bereithält.


Die Veranstaltung gliedert sich in einen Vortragsteil mit informativen und praxisnahen Redebeiträgen sowie einen praktisch ausgerichteten Teil zum gegenseitigen Austausch mit konkreten Anwendungen zur modernen Logistik, digitalem Marktzugang und betrieblichen und innovativen Impulsen auf der Schiene

 

Programm

 

12:00 Uhr

Mittagsimbiss

13:00 Uhr

Begrüßung
Dr. Alexander Theiss, 
Geschäftsführer Geschäftsfeld Standortpolitik,
IHK Frankfurt am Main

    

Zukunfts- und Innovationsfähigkeit
des Schienenverkehrs

Staatssekretär Jens Deutschendorf,
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie,
Verkehr und Wohnen

 

Anschließend Fragerunde

 

Masterplan Mobilität FrankfurtRheinMain -
Chance für die Schiene

Rouven Kötter,
Erster Beigeordneter,
Regionalverband FrankfurtRheinMain

 

Zukunftsperspektive des Schienengüterverkehrs
im Zeitalter der Digitalisierung

Dr. Klaus Vornhusen,
Konzernbevollmächtigter für das Land Hessen, DB AG

         Förderung des Schienengüterverkehrs -
    Masterplan und Gleisanschluss

    Steffen Müller, 
    Referatsleiter E11 Masterplan
    Schienengüterverkehr, Gleisanschlussförderung,
    Bundesministerium für Verkehr und digitale
    Infrastruktur

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:45 Uhr

Bahnwerkstatt zu vier Themen

 

  • Betriebliche Innovationen
         Wie können auch Verlader und Logistiker
         vom System Schiene profitieren, die keinen
         Gleisanschluss in unmittelbarer Nähe haben?
         Innovationen der Branche zeigen, wie
         Container und Auflieger effizient auf die
         Schiene kommen. 
     
  • Schiene neu gedacht
         In dieser Vertiefung wird das Rad nicht neu
         erfunden, sondern mit modernster Technik
         weiter gedacht. Die Digitalisierung macht
         den selbst fahrenden Güterwagen möglich
         und damit die Schiene auf der letzten Meile
         wettbewerbsfähig.
     
  • Moderne Logistik für Kommunen
          
    Der direkte Zugang zum Schienennetz
          bietet den Marktteilnehmer größtmögliche
          Flexibilität. In diesem Teil wird aus der
          Praxis die Einrichtung eines Gleisanschlusses
          veranschaulicht.    
     
  • Digitaler Marktzugang
          Die Teilnehmenden erhalten direkten
          Einblick in zügigere Erstellung von
          Fahrplantrassen sowie in ein
          Informationswerkzeug zur besseren
          Übersicht zu Lade- und Umschlagstellen
          im Schienennetz. 

17:30 Uhr

Zusammenfassung der Ergebnisse/Ausblick

18:00 Uhr

Ausklang mit Imbiss

      Moderation
    Timon Heinrici, 
    DVZ und RailBusiness

 

Anmeldung / Kosten

 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um vorherige Anmeldung wird bis zum 5. März 2019  gebeten.

 

Ansprechpartner

Lukas Berkel
069 2197-1303

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.