German-Israeli Business Forum on Cyber Security

Wann und Wo?

Zeit: 25.03.2019 09:30 bis 16:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
weitere Termine

Inhalt

Nach Schätzungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik wurden allein in den Jahren 2016/17 rund 70 Prozent der Unternehmen und Institutionen in Deutschland Opfer von Cyber-Angriffen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 55 Mrd. Euro jährlich – Tendenz steigend. Längst hat sich Cyber-Security zu einem Führungsthema entwickelt, das einen strategischen Ansatz für die Implementierung geeigneter Maßnahmen erfordert.

 

Weltweit führend bei der Forschung und Entwicklung von Cyber-Security-Lösungen ist Israel. Geschätzt rund 15 Prozent der weltweiten privatwirtschaftlichen Investitionen in die Datensicherheit erfolgen in dem kleinen Land. Mehrere hundert Cyberfirmen, etablierte Player ebenso wie erfolgreiche Startups bilden zusammen mit Forschungs­ein­richtungen das Rückgrat einer wachsenden Industrie, die auch international sehr erfolgreich ist.

 

Wie stellt sich die aktuelle Gefahrenlage im Bereich Cyber-Kriminalität dar, und welche Heraus­forderungen ergeben sich daraus insbesondere für den Mittelstand? Welche Strategien verfolgen namhafte Unternehmen, und welche Lösungs­mög­lichkeiten bietet eine Zusammenarbeit mit israelischen Cybertechnologie­unternehmen?

 

Für Geschäftsführer und IT-Sicherheitsexperten von KMU bis Großunternehmen ebenso wie für Startups, die Kontakte zum High-Tech-Standort Israel suchen: Wir laden Sie herzlich ein, informieren Sie sich aus erster Hand und diskutieren Sie mit Experten aus beiden Ländern! 


 

Programm


09:00 

Registration

 

09:30

Welcome and Introduction

Thomas Reichert

Vice President, IHK Frankfurt am Main

 

Prof. Dr. Kristina Sinemus

State Minister for Digital Strategy and Development, State Government of Hessen, Wiesbaden

 

Uwe Becker

Mayor and City Treasurer, Frankfurt am Main

 

Section I: Cyber Security

 

10:00

Keynote: Threats of Cyber Security by Foreign Intelligence Services and Hackers

Dr. August Hanning

President (ret.), Foreign Intelligence Service of Germany,

State Secretary (ret.), Federal Ministry of the Interior, Berlin


10:20

Cyber Threats - Challenges for Business and Institutional Bodies

Giora Eiland

Chairman (ret.), National Security Council Israel, Tel Aviv

 

10:40

Live Presentation - Cyber Attack and Cyber Defense

 

11:10

Coffee Break

 

11:40

Cyber Defense: Capacity Buildup, Simulation and Training

Esti Pershin

General Manager of Cyber Division, Israel Aerospace Industries, Ashdod

 

12:00

Panel Discussion

Giora Eiland

Chairman (ret.), National Security Council Israel, Tel Aviv

 

Esti Pershin

General Manager of Cyber Division, Israel Aerospace Industries, Ashdod

 

Dr. Markus Schmall

Chief Information & Security Officer, Deutsche Börse Group, Eschborn

 

Christian Schülke

Managing Director, schuelke.net, Langen

 

Moderation: Florian Lindemann, Member Management Board, Cyber Akademie GmbH, Berlin

 

13:00

Business Lunch

 

14:00

Tapping into German-Israeli Business Opportunities

Grisha Alroi-Arloser

CEO, German-Israeli Chamber of Commerce and Industry, Tel Aviv

 

Section II: Security in Buildings, Industrial Plants and Infrastructure Facilities

 

14:15

Technology in Action - Drone Defense Applications

Igor Licht

Vice President, Drones Systems Intl. - IAI Elta, Ashdod

 

14:30

Keynotes: Safeguard Smart City Infrastructure

Dr. Michael Kreutzer

Director, Internationalization and Strategic Industrial Relations, Fraunhofer Institute for Secure Information Technology, Darmstadt

 

David Tsur

Police Major General (ret.), Founder of PRSCI Solutions Ltd., Bnei Brak

 

15:15

Panel Discussion

Dirk Fleischer

COO, DB Sicherheit GmbH, Berlin

 

Thomas Leonhardt

Vice President Corporate Information Management, Fraport AG, Frankfurt am Main

 

David Tsur

Police Major General (ret.), Founder of PRSCI Solutions Ltd., Bnei Brak

 

Moderation: Florian Lindemann, Member Management Board, Cyber Akademie GmbH, Berlin

 

16:15

Reception

 

17:00

End of German-Israeli Business Forum on Cyber Security

 

 

Die Veranstaltung findet in Englisch und Deutsch statt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

AHK_Israel BIEG_Logo
Cyber_Akademie Deutsch_israelische_Wirtschaftsvereinigung
IAI_logo
Hesse_Innovativ_Logo
 
IT_For_Work_Logo  


Anmeldung / Kosten

 

Teilnahmegebühr: 120,- Euro pro Person

Der Betrag ist nach der Veranstaltung und Erhalt der Rechnung zu überweisen.

 

Sollten Sie nicht teilnehmen können, bitten wir um schriftliche Stornierung Ihrer Anmeldung bis zum 21.03.2019. Andernfalls wird der Teilnahmebeitrag dennoch fällig.

 

 

Ansprechpartner

Michael Fuhrmann
069 2197-1435

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.