Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Earth Day 2019

Save our species – Artenschutz geht alle an!

Wann und Wo?

Zeit: 29.04.2019 10:00 bis 13:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
weitere Termine

Inhalt

Earth Day 2019 hat weltweit und auch in Deutschland die Kampagne "SOS (Save Our Species) - Rettet die Arten" gestartet. In Zusammenarbeit mit tausenden Organisationen und auch mit aktiven Partnern in Deutschland wird das Jahr 2019 als entscheidendes Jahr für die Weiterentwicklung und den Schutz von Gesetzen, Richtlinien, Vorschriften und internationalen Kooperationsvereinbarungen zum Artenschutz bezeichnet.

 

Auch Unternehmen sind auf den Erhalt natürlicher Ressourcen und der Umweltgüter angewiesen. Zunehmend beunruhigende Zahlen zum Verlust der weltweiten Artenvielfalt erfordern neue Lösungsansätze und Zielsetzungen.
 

Immer mehr Unternehmerinnen und Unternehmer setzen sich freiwillig für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein. Dieses Engagement möchten wir mit dem diesjährigen Earth Day in der IHK Frankfurt am Main näher beleuchten.

 

Der Earth Day 2019 wird zusammen mit dem Earth Day International Deutsches Komitee e. V. sowie dem U.S.-Generalkonsulat organisiert.

 

Partner des Earth Day International sind die Hessische Landeszentrale für politische Bildung (HLZ), sowie Aramark, das Institut Dr. Flad und Apotheke Jung.

 


Die Teilnahme ist kostenfrei!

Programm

10:00 Uhr Begrüßung
Luise Riedel, IHK Frankfurt am Main 
Grußwort
David Elmo, Stellvertretender US-Generalkonsul, Frankfurt am Main

 

10:15 Uhr Wie hängen Artenschutz und Klimawandel zusammen?
Dr. Christof Schenck, Zoologische Gesellschaft Frankfurt
 
11:00 Uhr Die Plattform „Unternehmen biologische Vielfalt 2020“ (UBi 2020): Wie Unternehmen für biologische Vielfalt aktiv werden
Dr. Katharina Mohr, UBi-2020-Kontaktnetzwerk bei der DIHK Service GmbH
 
11:40 Uhr Global Protection of Biodiversity - The Intended and Unintended Consequences of International Agreements. What Next?
Dr. Amber Hartman Scholz, stellvertretende Direktorin des Leibniz Instituts DSMZ - Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen GmbH
 
12:10 Uhr Grüne Firmengelände: Klimaanpassung, Artenschutz und Imagegewinn in einem
Lara-Maria Mohr, Umweltamt Stadt Frankfurt am Main
 
12:30 Uhr 3 Schulklassen stellen ihre “Going Green”-Projekte* vor
13:00 Uhr Imbiss

* “Going Green“ ist ein transatlantisches Blended-Learning-Projekt der US-Botschaft in Berlin, in dessen Rahmen deutsche und US-amerikanische Schülerinnen und Schüler mit Hilfe digitaler Medien an umweltpolitischen Themen arbeiten und mit ihren Projektideen an einem Wettbewerb teilnehmen können.

Ansprechpartner

Luise Riedel
069 2197-1480

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.