Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]

IHK-Workshop: Mitarbeitereinsätze in Belgien und Luxemburg rechtssicher abwickeln

Wann und Wo?

Zeit: 10.12.2019 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4. 60313 Frankfurt
weitere Termine

Inhalt

Mit der Umsetzung der RL 2014/67 EU sind die Mitgliedsstaaten verpflichtet, die Einhaltung der anwendbaren arbeitsrechtlichen Vorgaben durch die Entsendeunternehmen zu überprüfen. Die Entsendeauflagen wurden mittlerweile in fast allen EU-Ländern und so auch in Belgien und Luxemburg verschärft.

 

Machen Sie sich bereits im Vorfeld von Mitarbeitereinsätzen in den beiden Ländern fit und klären Sie Ihre Fragen im Rahmen des Workshops

 

Mitarbeitereinsätze in Belgien und Luxemburg rechtssicher abwickeln

Dienstag, 10. Dezember 2019, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4

Die Veranstaltung verschafft einen praxisnahen Überblick über die aktuellen rechtlichen und administrativen Auflagen, die Unternehmen bei der Abwicklung von grenzüberschreitenden

Einsätzen in Belgien und Luxemburg beachten müssen.

 

Expertin: Christina Grewe, Geschäftsführerin, EIC Trier GmbH

Anmeldung online unter https://events.frankfurt-main.ihk.de/EntsendungBelLux

Kostenbeitrag 80 Euro

Ansprechpartner

Viviane Volk
069 2197-1359
 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.