Eco-Post

Download:

 

Aus dem aktuellen Heft:

Eco-Post Oktober 2020

 

Editorial

  • Klimagesetz: Zielverschärfung mit ungewissem Ausgang

Hessen

  • HIHK: Grundsatzposition Nachhaltigkeit
  • HMUKLV: 6. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit
  • HMUKLV: Hessisches Radonzentrum eröffnet
  • HMWEVW: CO2-Preis für Emissionen
  • RP Gießen veranstaltet erstmals Workshop zum Thema „Schienengüterverkehr in Mittelhessen“ – Erkenntnisse fließen in Regionalplan ein.
  • RP Darmstadt veröffentlicht Pläne für Gasturbinen-Kraftwerk in Biblis
  • RP Darmstadt legt Entwurf für „Weißflächen“ offen – Windkraft-Pläne einsehbar

Veranstaltungen in Hessen

  • Contracting-Tag 2020 Hessen am 20.10. (auch digital)
  • IHK-/THM-Energieforum: Elektrische Energietechnik vor dem Hintergrund der regionalen
  • Energiewende - Herausforderungen für Versorger und Netzbetreiber“ am 22.10. (digital)
  • Energiesprechtag am 27.10. in Hanau

Bund

  • Bundestag beschließt Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes
  • Bundestag beschließt Novelle des Batteriegesetzes
  • Referentenentwurf zum ElektroG
  • Altmaier legt 20-Punkte-Plan zur Stärkung von Klimaschutz und Wirtschaftskraft vor
  • Gründungsmitglieder gesucht: Marktoffensive Erneuerbare Energien
  • EEG 2021: Änderungen im Rahmen der Kabinettsfassung
  • Eckpunkte für Entlastung von durch CO2-Bepreisung besonders betroffene Unternehmen
  • Innovationsausschreibungen überzeichnet
  • Umfrage zu Investitionen deutscher Unternehmen in EE-Projekte im Ausland
  • Auch in Corona-Zeiten neue Geschäftspartner finden - Ihr kostenfreies OnlineBranchenbuch für die Umwelt- und Energiebranche
  • Konsultation zum Bundesraumordnungsplan für den Hochwasserschutz
  • Referentenentwurf eines Treibhausgasminderungsgesetzes
  • Effizientere Genehmigungsverfahren für erneuerbare Energien
  • Chambers for GreenTech – Kreislaufwirtschaft in Südamerika
  • OFF-GRID Expo + Conference 2020 am 03. – 04.12.2020 in Augsburg

Europa und International

  • SCIP-Datenbank: aktuelle Hinweise
  • Konsultation zur Überarbeitung der Ökodesign-Richtlinie
  • REACH: EU-Kommission will Zeitvorgaben konkretisieren
  • Green Deal: Ursula von der Leyen bestätigt Verschärfung des 2030-Klimaziels
  • Green Deal: Angela Merkel unterstützt 55-Prozent-Klimaziel für die EU bis 2030
  • Klimagesetz: Europäisches Parlament fordert CO2-Reduktion um 60 Prozent bis 2030
  • Green Deal: DIHK-Impulspapier zur Novelle der Erneuerbare-Energien-Richtlinie
  • Europäisches Parlament fordert Aufnahme des Schiffsverkehrs in den EU-Emissionshandel ab 2022
  • Europäische Umweltagentur: Rekord-Rückgang der Treibhausgasemissionen in 2019
  • Strompreiskompensation: EU-Kommission beschließt neue Regeln
  • EU-Kommission stellt Bewertung der nationalen Energie- und Klimapläne vor

Alte Ausgaben:

 

2020 2019 2018 2017
       
Januar 2020 Januar 2019 Januar 2018 Januar 2017
Februar 2020 Februar 2019 Februar 2018 Februar 2017
März 2020 März 2019 März 2018 März 2017
April 2020 April 2019 April 2018 April 2017
Mai 2020 Mai 2019 Mai 2018 Mai 2017
Juni 2020 Juni 2019 Juni 2018 Juni 2017
Juli 2020 Juli 2019 Juli 2018 Juli/August 2017
August 2020 --- August 2018 ---
  September 2019 --- September 2017
  Oktober 2019 Oktober 2018 Oktober 2017
  November 2019 November 2018 November 2017
  Dezember 2019 Dezember 2018 Dezember 2017

 

Möchten Sie die Eco-Post kostenlos einmal im Monat per E-Mail erhalten? Dann können Sie sich hier anmelden.

Oder hätten Sie gerne regelmäßig noch weitere Informationen aus dem Umweltbereich? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

 

Hinweis: Die Eco-Post ist im PDF-Format gespeichert. Zum Abrufen dieser Seiten benötigen Sie den Adobe Reader. Falls Sie dieses Programm nicht besitzen, können Sie es hier kostenfrei herunterladen.

 

RPU Wiesbaden Journal (scrollen bis "Arbeitsschutz und Umwelt")

 

Mit dieser Informationsschrift informiert das Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Staatliches Umweltamt (RPU) Wiesbaden, über aktuelle Themen im Bereich des Umweltschutzes. Das RPU-Journal soll in erster Linie eine Informationsquelle für den "Kundenkreis" der staatlichen Umweltverwaltung sein. Mit dieser Information möchte das RPU Wiesbaden stärker als bisher auf Unternehmen, Verbände, Kommunen und sonstige Einrichtungen zugehen und auch eine Grundlage für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Umweltbehörde schaffen.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Anna-Sophie Leibbrand Innovation und Umwelt
Telefon: 069-2197-1477

IHK Hessen innovativ

IHK Hessen innovativ

Unsere Newsletter

Umwelt-InfoInnovationsnachrichtenBiotech-NewsletterBIEG-Newsletter

Industrielle Abfallwirtschaft

Industrielle Abfallwirtschaft