Eco-Post

Download: Eco-Post Februar 2019

Aus dem aktuellen Heft:

 

Editorial

  • Kompromiss zum deutschen Kohleausstieg liegt vor

Hessen

  • Leichte Verbesserungen bei der Luftqualität
  • Hessen auf Platz 4 beim Windkraft-Ranking 2018
  • Hessen leistet Beitrag zur Energiewende
  • Klimaschutz in europäischen Projekten
  • MethFuel -Effiziente Erzeugung von EE-Methan als Kraftstoff für den Mobilitätssektor und stationäre Anwendungen
  • Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertag 2019 am 27.03. in Frankfurt am Main
  • Energiesprechtag am 28.03. in Hanau

Bund

  • Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung einigt sich auf Endbericht
  • Markstammdatenregister gestartet
  • DIHK und BDI veröffentlichen Studie zu Strommarkteffekten einer politischen Stilllegung von Kohlekraftwerken
  • Jahreskonferenz der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
  • Deutschlands Beitrag in der europäischen Energie- und Klimapolitik
  • BMU-Folgenabschätzung Sektorziele 2030 des Klimaschutzplans (KSP)
  • Vorschläge der Verkehrskommission zum Klimaschutz geleakt: höhere Steuern auf Kraftstoff, E-Auto-Quote und mehr
  • Bundesnetzagentur bestätigt Netzentwicklungsplan Gas 2018 - mit Änderungen
  • Roadmap für intelligente Energienetze
  • Wo steht die Digitalisierung der Energiewende?
  • Nationales Luftreinhalteprogramm in der Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Diskussionspapier zur 13. BImSchV für große Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen
  • Energie-Scouts als Innovationstreiber in Unternehmen
  • Biologische Vielfalt: Für Nudelhersteller ALB-GOLD ein zentrales Thema
  • MIE-Webinar zur neuen ISO 50001:2018
  • Mitarbeitende einbinden und motivieren bei Energieeffizienz & Klimaschutz

Europa und International

  • EU-Studie: Deutsche Industrie zahlt in Europa am meisten für Strom
  • EU-Emissionshandel: Konsultation zur dynamischen Zuteilung kostenloser Zertifikate
  • EU-Emissionshandel: Kommission plant Neuauflage der Regeln für Strompreiskompensation
  • Kostenlose Zuteilung im EU-Emissionshandel: Vorbereitungen schreiten voran
  • EU-Energiepolitik: Neue Regeln für erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Kraft getreten
  • Smart Grids, CO2: EU-Verfahren zur neuen Liste der Projekte von gemeinsamem Interesse gestartet
  • Ergänzung der Kandidatenliste zur REACH-Verordnung
  • Unternehmensallianz gegen Kunststoffabfälle in der Umwelt gegründet
  • Weltweite Zunahme von Plastikabfall: McKinsey veröffentlicht Studie
  • Vermarktung von Staubsaugern in der EU vorerst ohne Energielabel.
  • Ökodesign-Richtlinie: Neue Vorgaben zur Reparierbarkeit
  • ECHA präsentiert Vorschläge zur Beschränkung von absichtlich zugesetztem Mikroplastik

Alte Ausgaben:

 

2019 2018 2017
     
Januar 2019 Januar 2018 Januar 2017
  Februar 2018 Februar 2017
  März 2018 März 2017
  April 2018 April 2017
  Mai 2018 Mai 2017
  Juni 2018 Juni 2017
  Juli 2018 Juli/August 2017
  August 2018 ---
  --- September 2017
  Oktober 2018 Oktober 2017
  November 2018 November 2017
  Dezember 2018 Dezember 2017

 

Möchten Sie die Eco-Post kostenlos einmal im Monat per E-Mail erhalten? Dann können Sie sich hier anmelden.

Oder hätten Sie gerne regelmäßig noch weitere Informationen aus dem Umweltbereich? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

 

Hinweis: Die Eco-Post ist im PDF-Format gespeichert. Zum Abrufen dieser Seiten benötigen Sie den Adobe Reader. Falls Sie dieses Programm nicht besitzen, können Sie es hier kostenfrei herunterladen.

 

RPU Wiesbaden Journal (scrollen bis "Arbeitsschutz und Umwelt")

 

Mit dieser Informationsschrift informiert das Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Staatliches Umweltamt (RPU) Wiesbaden, über aktuelle Themen im Bereich des Umweltschutzes. Das RPU-Journal soll in erster Linie eine Informationsquelle für den "Kundenkreis" der staatlichen Umweltverwaltung sein. Mit dieser Information möchte das RPU Wiesbaden stärker als bisher auf Unternehmen, Verbände, Kommunen und sonstige Einrichtungen zugehen und auch eine Grundlage für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Umweltbehörde schaffen.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Peter Bodensohn Innovation und Umwelt
Telefon: 069 2197-1406Fax: 069 2197-1423

IHK Hessen innovativ

IHK Hessen innovativ

Unsere Newsletter

Umwelt-InfoInnovationsnachrichtenBiotech-NewsletterBIEG-Newsletter

Industrielle Abfallwirtschaft

Industrielle Abfallwirtschaft