Länderinfo - Österreich

AKTUELLES:

 

Informationen zur aktuellen Lage in Österreich (Covid19-Maßnahmen): 

Die Website der AHK bietet in den Rubriken Infos zum Coronavirus in Österreich und Tipps für Unternehmen neben allgemeinen Informationen zur Lage in Österreich auch eine ausführliche Darstellung arbeitsrechtlicher Fragen in Verbindung mit der Corona-Epidemie an.

 

Lieferungen nach Österreich können ab sofort über Hermes abgesichert werden
Die sogenannten kurzfristigen Hermesdeckungen können wegen der Coronakrise nun auch für Liefergeschäfte innerhalb der EU und mit ausgewählten OECD-Ländern in Anspruch genommen werden. Dieses Instrument war im Kurzfristgeschäft (Zahlungsziel bis zu zwei Jahren) bislang nur für Lieferungen in Schwellen- und Entwicklungsländer verfügbar. Die Regelung gilt zunächst befristet bis  zum 31.12.2020.

>>weitere Informationen und Kontakt.

 

 

Informationen zu den von Österreich eingeführten Grenzkontrollen finden Sie hier auf der Website des Bundesministerium "Inneres".

Das Bundesministerium "Soziales" veröffentlicht auf seiner Website häufig gestellte Fragen mit Antworten.

 

Die Konjunktur kühlt 2020 deutlich ab

Österreichs Wirtschaft startete sehr schwach in das Jahr 2020. Vor allem außenwirtschaftliche Faktoren sind dafür verantwortlich, während die Binnennachfrage weiter rund läuft.

Das Wachstum der österreichischen Volkswirtschaft hat sich im gesamten Jahresverlauf 2019 kontinuierlich abgeschwächt. Im Frühjahr 2020 wird die Konjunktur voraussichtlich ihren Tiefpunkt erreichen. Dies ist vor allem auf das außenwirtschaftliche Umfeld zurückzuführen, das die heimischen Exporte dämpft. Konkreter: Der flaue Welthandel wirkt sich unmittelbar auf die exportabhängige Industrie aus. Die Exportflaute wiederum schwächt die österreichische Industrie, die sich mittlerweile in einer Rezession befindet. Im Gegensatz dazu stabilisieren binnenwirtschaftliche Auftriebskräfte wie die Bautätigkeit und der private Konsum, insbesondere die Dienstleistungsnachfrage, die heimische Konjunktur.

>> weitere Informationen (Germany Trade & Invest)

 

Wirtschaftsdaten kompakt Österreich (November 2019)

Die Reihe "Wirtschaftsdaten kompakt" wird zweimal jährlich im Mai und November aktualisiert. Folgende Indikatoren sind unter anderem enthalten: Einwohner, Bevölkerungsdichte, Währung, Wechselkurs, Bruttoinlandsprodukt, BIP je Einwohner, BIP-Wachstum, Inflationsrate, Durchschnittslohn, Arbeitslosigkeit, Haushaltssaldo, Außenhandel, wichtigste Ein- und Ausfuhrgüter, wichtigste Handelspartner, ausländische Direktinvestitionen, Länderbonität, Devisenreserven, Außenhandel mit der EU und Deutschland, wichtigste deutsche Ein- und Ausfuhrgüter.

>> zum kostenfreien Download (Germany Trade & Invest)

 

BASISINFOS:

 

Länderinformationen, Reisehinweise und Konsulatsadressen
Länderseite Österreich des Auswärtigen Amtes (AA)
Österreichische Konsulate in Deutschland (AA)


Wirtschaftliche und rechtliche Informationen zum österreichischen Markt

Länderportal Österreich von Germany Trade & Invest

Anmerkung: Die Informationen können je nach Umfang kostenfrei oder kostenpflichtig heruntergeladen werden. Mitgliedsunternehmen der IHK Frankfurt können ausgewählte Dokumente auch über den IHK Länderreferenten anfordern. Diese IHK-Dienstleistung ist kostenfrei.


 

 

KONTAKT:

 

Deutsche Handelskammer in Österreich (AHK)

Die AHK Österreich ist Ihr Ansprechpartner vor Ort zu allen Fragen der Markterschließung und Marktbearbeitung. Die Dienstleistungen reichen von der kostenfreien Erstauskunft bis zu umfangreichen und daher kostenpflichtigen Marktstudie oder Geschäftspartnervermittlung. Hessische mittelständische Unternehmen können für diese kostenpflichtigen Dienstleistungen eine Förderung beantragen über das Programm länderspezifische Marktberatung Hessen.

 

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Viviane Volk International
Telefon: 069 2197-1359Fax: 069 2197-1541

Kompetenz nach Regionen

China Competence Center India Desk Rußland Brasilien

International Stammtisch

International Stammtisch