Länderinfos

Das Auslandsgeschäft in Coronazeiten

 

Die hessische Außenwirtschaft in Zahlen
Die hessische Industrie hat auch im Coronajahr 2020 mehr als 50 Prozent ihres Umsatzes im Ausland erwirtschaftet. Positive Signale sendet aktuell der US-amerikanische Markt. Zum erwarteten Wirtschaftsaufschwung gesellt sich die Aussicht auf verlässlichere Rahmenbedingungen in der Zusammenarbeit. Auch China verspricht weiterhin gute Geschäfte.
Zahlen und Trends zur hessischen Außenwirtschaft

 

 

Wege aus der Coronakrise
Die Coronapandemie behält die Weltwirtschaft weiter im Griff. Doch während die Situation in einigen Ländern weiter kritisch ist, zeichnet sich in anderen eine Erholung ab oder die Märkte haben gar Vorkrisenniveau erreicht. Die interaktive Karte „Wege aus der Coronakrise“ zeigt aktuelle Lageeinschätzungen unserer Auslandsexpertinnen und -experten zu rund 100 Ländern. 
Interaktive Weltkarte zur wirtschaftlichen Lage

 

Dienstreisen ins Ausland
Berufliche Reisen sind eingeschränkt möglich, zu beachten sind die jeweiligen Quarantänepflichten. Die deutschen Regelungen hierfür können Sie hier einsehen:
Berufliche bedingte Einreise nach Aufenthalt im Risikogebiet

 

Bitte beachten Sie, dass das Netzwerk der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) mit 140 Büros in 92 Ländern Unternehmen Unternehmen auch in dieser besonderen Situation mit Rat und Tat zur Seite steht. Kontakte auf den Länderseiten oder unter www.ahk.de

 
» Länderliste A-Z

Länderübersicht nach Regionen:
Südamerika Nordamerika Europa Asien-Pazifik