Kommunale Finanzen

Die IHK Frankfurt am Main setzt sich u. a. dafür ein, dass die Gewerbesteuer durch eine Gemeindegewinnsteuer ersetzt wird. Sie fordert zudem einen Bürokratieabbau, denn die Bürokratie kostet die Wirtschaft viel Geld. Sie hat verschiedene Vorschläge erarbeitet, um die Verwaltungstätigkeit zu optimieren.
 

News zu den Themen Steuerrecht und Steuerpolitik aus dem IHK-Newsletter

Steuerrecht

04.12.2018

Jahressteuergesetz 2018 von Bundesrat verabschiedet

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 23.11.2018 das sog. „JStG 2018“ (offizieller Titel: „Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“) verabschiedet. Damit können unter anderem neue Vorschriften in Bezug auf die Bekämpfung von Umsatzsteuerbetrug im Onlinehandel sowie zur Dienstwagenbesteuerung ab 2019 in Kraft treten.

 

Ansprechpartner: Natascha Steigleder

27.11.2018

Lohnsteuer: Behandlung verbilligter Mahlzeiten an Arbeitnehmer ab 2019

Das Bundesministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 16.11.2018 die lohnsteuerliche Behandlung von unentgeltlichen oder verbilligten Mahlzeiten der Arbeitnehmer ab Kalenderjahr 2019 bekannt gegeben. Die Sachbezugswerte ab Kalenderjahr 2019 betragen für ein Mittag- oder Abendessen 3,30 Euro und für ein Frühstück 1,77 Euro.

Ansprechpartner: Natascha Steigleder

Themen