Kommunale Finanzen

Die IHK Frankfurt am Main setzt sich u. a. dafür ein, dass die Gewerbesteuer durch eine Gemeindegewinnsteuer ersetzt wird. Sie fordert zudem einen Bürokratieabbau, denn die Bürokratie kostet die Wirtschaft viel Geld. Sie hat verschiedene Vorschläge erarbeitet, um die Verwaltungstätigkeit zu optimieren.
 

News zu den Themen Steuerrecht und Steuerpolitik aus dem IHK-Newsletter

Steuerrecht

01.04.2020

Rückerstattung von geleisteten Steuervorauszahlungen

Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, können sich Steuervorauszahlungen, die sie im ersten Quartal 2020 geleistet haben, auf begründeten Einzelantrag zurückerstatten lassen. Des Weiteren können sie bereits getätigte Sondervorauszahlungen der Umsatzsteuer, die bei Dauerfristverlängerungen anfallen, auf formlosen Antrag beim zuständigen Finanzamt kurzfristig auf Null herabsetzen und sich erstatten lassen.

Ansprechpartner: Alfred Siegl

01.04.2020

Musterformulare zur Beantragung von Steuererleichterungen

Die hessische Finanzverwaltung und viele Kommunen haben für Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, Formulare für die Beantragung von Steuererleichterungen zur Verfügung gestellt.

Nutzen betroffene Unternehmer oder ihr steuerlicher Berater bereits Mein ELSTER, empfiehlt die hessische Finanzverwaltung dringend, die Anträge für eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung weiterhin über das Portal zu stellen.

Ansprechpartner: Alfred Siegl

Themen

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.