Äthiopisch-Deutsches Wirtschaftsforum

Wann und Wo?

Zeit: 31.08.2018 09:00 bis 16:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt
weitere Termine

Inhalt

Mit realen Wachstumsraten des BIP von durchschnittlich über 9 Prozent hat sich Äthiopien in den letzten Jahren zum ökonomischen Powerhouse in Afrika gewandelt. Massive Investitionen in große Infrastrukturprojekte wie Wasserkraftwerke, Eisen- und Autobahnen sowie diverse moderne Industrieparks haben dazu geführt, dass das Land inzwischen zu den fünf attraktivsten Investitionszielen in Afrika gehört - Tendenz steigend.

 

Mit der Wahl von Abiy Ahmed zum neuen Premierminister im April 2018 ist zudem ein neuer Hoffnungsträger zum Regierungschef gewählt worden, dem zugetraut wird, notwendige Reformen im wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Bereich durchzusetzen.

 

Wir laden Sie vor diesem Hintergrund herzlich zum "Ethiopian - German Economic Forum" ein. In Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden der aktuelle Stand und die Entwicklungsperspektiven der äthiopischen Wirtschaft sowie die vielfältigen Geschäftschancen für deutsche Unternehmen, aber auch die besonderen Herausforderungen bei der Bearbeitung des mit über 100 Mio. Menschen zweitbevölkerungsreichsten Land Afrikas erörtert werden.

 

 

Programm


09:00 

Registration

 

09:30

Welcome and Introduction

Dr. Martin Güldner

Speaker of the Foreign Trade Committee, IHK Frankfurt am Main

 

Mark Weinmeister

State Secretary for European Affairs, State Government of Hessen

 

Dr. Aynalem Abayneh

Board Member, Ethiopian Chamber of Commerce & Sectoral Associations, Addis Ababa

 

H.E. Kuma Demeksa Tokon

Ambassador of  F.D.R. of Ethiopia, Berlin

 

10:00

Keynote Address

H.E. Dr. Aklilu Hailemichael

State Minister of Foreign Affairs, F.D.R. of Ethiopa, Addis Ababa


10:30

Investment Potential Ethiopia

Dr. Belachew Mekuria

Commissioner, Ethiopian Investment Commission, Addis Ababa

 

11:00

Coffee Break

 

11:30

Panel Discussion: Investment and Business Location Ethiopia

Chris Wegner

Regional Coordinator Eastern Africa, Delegation of Industry and Commerce in Kenya, Nairobi

 

Dr. Axel Klaphake

Head of Division of Economic, Social Development, Digitalization, GIZ GmbH, Eschborn

 

Lutz Hartmann

Founder and General Manager, FruitBox Africa GmbH, Frankfurt am Main

 

Endalkachew Sime

Secretary-General, Ethiopian Chamber of Commerce & Sectoral Associations, Addis Ababa

 

Moderation: Erik Ruh, EZ-Scout, Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, Weiterstadt / Frankfurt am Main

 

12:30

Legal perspectives on investing and operating successfully in Ethiopia

Gabriel Mpubani

Partner, Co-Head of Africa Practice, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, London

 

12:50

Business Lunch

 

13:45

Intercultural Insight of Doing Business in Ethiopia

Estifanos Samuel

Managing Director, Ethiopia Invest, Köln

 

14:00

Panel Discussion: Financing and Risk Coverage of Trading Operations and Investments

Konrad Engber

Senior Representative, Commerzbank AG, Addis Ababa

 

Philipp Laass

Consultant, Euler Hermes AG, Frankfurt am Main

 

Chiara-Felicitas Otto

Managing Director, Exficon GmbH, Frankfurt am Main

 

Dr. Belachew Mekuria

Commissioner, Ethiopian Investment Commission, Addis Ababa

 

Moderation:  Christian Hiller von Gaertringen, Partner and Founder, Africa Partners GmbH, Frankfurt am Main

 

15:00

Panel Discussion: Ethiopia and Germany - Partnership with Economic Potential

H.E. Dr. Aklilu Hailemichael

State Minister of Foreign Affairs, F.D.R. of Ethiopia, Addis Ababa

 

H.E. Brita Wagener

Ambassador of F.R. of Germany, Addis Ababa

 

Maren Diale-Schellschmidt

Country Director, Delegation of Industry and Commerce in Kenya, Nairobi

 

Mark Claessen

Managing Director, Voith Hydro East Africa, Addis Ababa

 

Moderation: Estifanols Samuel, Managing Director, Ethiopia Invest, Köln

 

16:00

B2B-Meetings

Possibility for one-to-one conversations

 

16:30

Reception

On behalf of the State Government of Hessen

 

18:00

End of Ethiopian-German Economic Forum

 

Veranstaltungssprache ist Englisch

 

Delegationsliste

 

Veranstalter: 

IHK Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit dem Äthiopischen Generalkonsulat Frankfurt und der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Kenia. 

 

In Kooperation mit:

Hessischer Industrie- und Handelskammertag, Carl Duisberg Gesellschaft e.V. und dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

 

Anmeldung / Kosten

 

Teilnahmegebühr: 90,- Euro pro Person

Der Betrag ist nach der Veranstaltung und Erhalt der Rechnung zu überweisen.

 

Sollten Sie nicht teilnehmen können, bitten wir um Stornierung Ihrer Anmeldung bis zum 29.08.2018. Andernfalls wird der Teilnahmebeitrag dennoch fällig.

 

 

Ansprechpartner

Michael Fuhrmann
069 2197-1435

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.