[an error occurred while processing this directive]
[an error occurred while processing this directive]

Unternehmerische Verantwortung in globalen Zusammenhängen - Die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte

Wann und Wo?

Zeit: 11.03.2019 18:00 bis 20:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, Raum: Lichthof
weitere Termine

Inhalt

 

Die Vision von international verantwortungsvoller Unternehmensführung gewinnt mit der schnell voranschreitenden Globalisierung eine immer größere Bedeutung. Die weltweite Öffentlichkeit misst den Themen Nachhaltigkeit, Arbeitsbedingungen und Lieferketten einen immer größeren Wert zu. Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsprävention sind daher wichtige Felder für Unternehmen. Unter anderem am Beispiel der UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte wollen die IHK Frankfurt am Main und die Herbert Smith Freehills Germany LLP über diese Themen informieren, die Erwartungen der Öffentlichkeit diskutieren und hinsichtlich der Verantwortung von Unternehmen sensibilisieren. 

 

Programm

 

17:30 Uhr Akkreditierung und Empfang
18:00 Uhr Begrüßung
Matthias Gräßle, Hauptgeschäftsführer,
IHK Frankfurt am Main

Dr. Nico Abel, Managing Partner Germany,
Herbert Smith Freehills
18:15 Uhr Keynote "Wirtschaft und Menschenrechte -
Das Daimler Human Rights Respect System"

Renata Jungo Brüngger,
Vorstandsmitglied Integrität und Recht,
Daimler AG
18:45 Uhr Podiumsdiskussion
Renata Jungo Brüngger,
Vorstandsmitglied Integrität und Recht, 
Daimler AG

Marlene Haas, 
Geschäftsführerin,
Lust auf besser leben gGmbH

Stadträtin a.D. Sylvia Schenk,
Consultant,
Herbert Smith Freehills

Prof. Dr. Wolfgang Wrabetz,
stellv. Präsident,
IHK Frankfurt am Main
20:00 Uhr Ende der Veranstaltung und Get-together
Moderation: Anja Kohl, Fernsehjournalistin


 

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Damit wir Ihnen einen optimalen Rahmen bieten können, bitten wir Sie um verbindliche Anmeldung bis zum 8. März 2019.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt werden. Sobald die Veranstaltung ausgebucht ist, können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Sollten Sie trotz Zusage nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um zeitnahe Absagen, damit wir entsprechend planen können.

Ansprechpartner

Eva Mariel Bergauer
069 2197-1442

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.