Webinar: Corona-Maßnahmen: Welche Möglichkeiten haben Arbeitgeber mit Personal in den Niederlanden?

Wann und Wo?

Zeit: 20.04.2020 10:00 bis 10:45 Uhr
- Veranstaltung wurde verschoben -
Ort: Webinar
weitere Termine

Inhalt

Das Enterprise Europe Network der IHK Frankfurt am Main in Zusammenarbeit mit den hessischen IHKs lädt Sie herzlich ein zu einem Webinar am 20.04.2020 um 10:00 Uhr:

 

Die Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID19-Pandemie haben gleichzeitig zur Folge, dass Unternehmen ihre Aktivitäten einschränken müssen und daher Umsatzeinbußen erleiden. In Deutschland gibt es deshalb für Unternehmen verschiedene staatliche Unterstützungs- leistungen wie das Kurzarbeitergeld und finanzielle Hilfen. Wie sieht nun die Lage in den Niederlanden aus? Dieses Webinar befasst sich mit den Möglichkeiten, die Arbeitgeber mit Personal in den Niederlanden haben. Dabei werden zum einen arbeitsrechtliche Möglichkeiten und zum anderen die Hilfen, die der niederländische Staat zur Verfügung stellt, erläutert. Das Webinar richtet sich an Arbeitgeber mit Personal in den Niederlanden.

 

Referentin des Webinars ist Frau Ulrike Tudyka, Rechtsberaterin bei der Deutsch-Niederländischen Handelskammer in Den Haag

Ihre Schwerpunkte: deutsches und niederländisches Arbeitsrecht

 

zur Anmeldung

 

Logo EEN

Ansprechpartner

Viviane Volk
069 2197-1359
 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.