Betriebswirtschaft

Qualitätsmanagementbeauftragter

Online Zertifikatslehrgang
Qualität ist einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren unserer Zeit. Dennoch gibt es in vielen deutschen Unternehmen kein einheitliches Verständnis für Qualität. Dieses Verständnis wird in diesem Zertifikatslehrgang vermittelt. Nach der erfolgreichen Teilnahme erlangen die Teilnehmenden den erforderlichen Kenntnisstand, Qualitätsmanagement in ihrem Unternehmen als ganzheitliche Unternehmensstrategie anzuwenden.
Dieser Zertifikatslehrgang ist geeignet für für Unternehmende, Fach- und Führungskräfte,
Projektleitende und Entscheidende, die das Thema Qualitätsmanagement in ihren Aufgabenbereich integrieren wollen, bzw. Personen, die an der Einführung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen mitwirken.
Nach Abschluss des Lehrgangs erlangen die Teilnehmenden folgende Kenntnisse:
• Qualitätsmanagement als ganzheitliche Unternehmensstrategie
• Anforderungen an Audits und Zertifizierungen
• Aufbau der ISO-Familie in der aktuellen Fassung
• Zweck und Einsatzgebiete der Normen
• Methoden/Werkzeuge zur Einführung und kontinuierlichen Verbesserung von  Qualitätsmaßnahmen
• Anwenden der Normentexte auf unternehmensspezifische Bedürfnisse

Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

Bachelor Professional of Business (CCI)
Der Lehrgang richtet sich an Weiterbildungsinteressierte, die eine solide und umfassende berufliche Qualifikation mit anerkanntem Abschluss anstreben. Der Wirtschaftsfachwirt ist nicht auf einen Wirtschaftszweig spezialisiert, sondern er berücksichtigt die Besonderheiten von Handel, Industrie und Dienstleistungsunternehmen in gleicher Weise. Wirtschaftsfachwirte und -fachwirtinnen sind Generalisten und können in allen Branchen eingesetzt werden.
Ziel des Lehrgangs ist der Erwerb vertiefter betriebswirtschaftlicher, rechtlicher, steuerlicher und fachübergreifender Qualifikationen. Diese befähigen dazu, betriebswirtschaftliche Abläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und unternehmerische Entscheidungen mitverantwortlich zu treffen und adäquat in die betriebliche Praxis umzusetzen.
Die Inhalte werden anwendungsbezogen vermittelt. Dabei wird an die vorhandenen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen aus Berufsausbildung und Berufstätigkeit angeknüpft. Der für die zu vermittelnden Kompetenzen knapp bemessene Stundenrahmen setzt die Bereitschaft der Teilnehmer/innen voraus, die Lehrgangsinhalte eigenständig vorzubereiten, zu vertiefen und zu ergänzen. 
Wissenswertes:
Ihr Abschluss ist nach europäischen und deutschen Qualifizierungsrahmen der Stufe 6 zugeordnet und entspricht dem Bachelor-Niveau. 

Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin/Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

Bachelor Professional of Business (CCI)
Der Lehrgang richtet sich an Weiterbildungsinteressierte, die eine solide und umfassende berufliche Qualifikation mit anerkanntem Abschluss anstreben. Der Wirtschaftsfachwirt ist nicht auf einen Wirtschaftszweig spezialisiert, sondern er berücksichtigt die Besonderheiten von Handel, Industrie und Dienstleistungsunternehmen in gleicher Weise. Wirtschaftsfachwirte und -fachwirtinnen sind Generalisten und können in allen Branchen eingesetzt werden.
Ziel des Lehrgangs ist der Erwerb vertiefter betriebswirtschaftlicher, rechtlicher, steuerlicher und fachübergreifender Qualifikationen. Diese befähigen dazu, betriebswirtschaftliche Abläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und unternehmerische Entscheidungen mitverantwortlich zu treffen und adäquat in die betriebliche Praxis umzusetzen.
Die Inhalte werden anwendungsbezogen vermittelt. Dabei wird an die vorhandenen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen aus Berufsausbildung und Berufstätigkeit angeknüpft. Der für die zu vermittelnden Kompetenzen knapp bemessene Stundenrahmen setzt die Bereitschaft der Teilnehmenden voraus, die Lehrgangsinhalte eigenständig vorzubereiten, zu vertiefen und zu ergänzen. 
Wissenswertes:
Ihr Abschluss ist nach europäischen und deutschen Qualifizierungsrahmen der Stufe 6 zugeordnet und entspricht dem Bachelor-Niveau.