Industrie, Innovation und Umwelt

Alle Meldungen | IHK-Innovationsnachrichten | Umwelt-News | E-Business

15.11.2017

In knapp einem Jahr läuft die Umstellungsfrist bei ISO 9001 und ISO 14001 ab

In knapp einem Jahr müssen Unternehmen auf die neue 2015er Version der ISO 9001 (Qualitätsmanagement) bzw. ISO 14001 (Umweltmanagement) umgestellt haben, denn am 15. September 2018 verlieren Zertifikate der beiden wichtigen Normen ihre Gültigkeit. Eine Nichteinhaltung dieser Frist kann erhebliche Auswirkungen auf das Geschäft und die Reputation haben. » mehr

Ansprechpartner: Luise Riedel

15.11.2017

SophienHofAbend am 05.12.2017 mit Vortrag zum EEG

Beim SophienHofAbend der ABGnova befasst sich ein Vortrag mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und dem Emissionsrechtehandel nach dem europäischen Cap-and-Trade-System. Die Teilnahme ist kostenfrei.

15.11.2017

In knapp einem Jahr läuft die Umstellungsfrist bei ISO 9001 und ISO 14001 ab

In knapp einem Jahr müssen Unternehmen auf die neue 2015er Version der ISO 9001 (Qualitätsmanagement) bzw. ISO 14001 (Umweltmanagement) umgestellt haben, denn am 15. September 2018 verlieren Zertifikate der beiden wichtigen Normen ihre Gültigkeit. Eine Nichteinhaltung dieser Frist kann erhebliche Auswirkungen auf das Geschäft und die Reputation haben. » mehr

Ansprechpartner: Luise Riedel

18.10.2017

12 Ideen für die Conversion Optimierung

Im Seminar Conversion Optimierung gab es für die Teilnehmer 12 Tipps, um mehr Websitebesucher in Kunden zu verwandeln. Im BIEG-Blog sind die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst:

Ansprechpartner: Angelika Niere

18.10.2017

Erste Hilfe für Ihren Newsletter

Auf dem E-Mail-Marketing Day ließen 200 Teilnehmer ihre Unternehmensnewsletter "verarzten". Hier geht es zur Zusammenfassung der Vorträge:

Ansprechpartner: Daniel Weichert

Themen

Um Sensibilität für die Gefahr eines Blackouts zu schaffen, startete die IHK Frankfurt an Schulen die Workshopreihe "S.O.S. – Skyline ohne Strom". Schülerinnen und Schüler erarbeiteten im Fach Politik und Wirtschaft die Ursachen, Hintergründe und Szenarien eines möglichen großräumigen Stromausfalls und diskutierten mit Politikern, Unternehmern und Energieversorgern darüber.