Verkehrsinfrastruktur und Mobilität

House of Logistics & Mobility (HOLM) GmbH

 

Das Holm wurde Ende Juni 2010 gegründet und ist aus der Gründungsinitiative Frankfurt Holm hervorgegangen. Es versteht sich als neutrales Innovationsforum für interdisziplinäre und branchenübergreifende Zusammenarbeit und Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

 

Weitere Informationen: www.frankfurt-holm.de

 

Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain (ivm)

 

Das Hauptanliegen der Regionalgesellschaft ist, die Mobilität in der Region zu sichern und Alternativen zum Auto zu fördern. Das in 2005 gegründete Unternehmen wird von den Ländern Rheinland-Pfalz und Hessen getragen und zählt darüber hinaus den Rhein-Main-Verkehrsverbund sowie acht Landkreise und Städte zu seinen Mitgliedern. Die Zielsetzung ist, durch vernetzte Informations- und Beratungsangebote die Öffentlichkeit über verschiedene Mobilitätsoptionen zu informieren und somit die Mobilität der Menschen nachhaltig zu sichern.

 

Weitere Informationen: www.ivm-rheinmain.de

 

Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

 

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) wurde 1995 gegründet und ist einer der größten deutschen Verkehrsverbünde. Er koordiniert und organisiert den regionalen Bus- und Bahnverkehr auf rund 14 000 Quadratkilometern. Das sind rund zwei Drittel der Fläche des Bundeslands Hessen. Insgesamt nutzen inzwischen jährlich 703 Millionen Fahrgäste den RMV; das entspricht im Schnitt rund 2,2 Millionen Fahrgästen pro Tag.

 

Weitere Informationen: www.rmv.de

 

RTW Planungsgesellschaft mbH

 

Die RTW Planungsgesellschaft mbH wurde im November 2008 durch die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV), den Hochtaunuskreis, den Main-Taunus-Kreis, den Kreis Offenbach und die Städte Bad Homburg v. d. H. und Frankfurt am Main gegründet. Gründungsziel war es, einer Planungsstelle mit klaren Kompetenzen die Vorbereitung der Planung der Regionaltangente West zu übertragen. Die Hauptaufgabe im Jahr 2014 und 2015 ist die Vorbereitung des Planfeststellungsverfahrens.

 

Weitere Informationen: www.rtw-hessen.de/

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Sebastian Trippen Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1482Fax: 069 2197-1304

Veranstaltungsnewsletter

Keine Veranstaltungen zu den Themen Bau- und Immobilienwirtschaft und zur Metropolregion mehr verpassen!

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.