Wirtschaft und Bildung

Arbeitsgemeinschaft Wissensregion FrankfurtRheinMain

 

Die Wissensregion ist eine Partnerschaft vom Regionalverband FrankfurtRheinMain, IHK Frankfurt am Main, Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain und dem Institut für Neue Medien. Die Initiative bildet seit 2005 ein Forum für Hochschulen, Forschungsinstitute, Unternehmen, Verbände und Organisationen, um Kooperationen, Wissensaustausch und gemeinsame Projekte zu fördern.

 

Weitere Informationen: www.wissensportal-frankfurtrheinmain.de

 

FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region

 

Die internationale Standortmarketinggesellschaft der Region FrankfurtRheinMain präsentiert die Kreise und Kommunen der Region als schlagkräftige Gesamtregion im Ausland. Dazu haben sich 15 Kommunen und Kreise, das Land Hessen, die Kammern sowie verschiedene Wirtschaftsförderungen in der Gesellschaft zusammengeschlossen.

 

Weitere Informationen: www.frm-united.com

 

FrankfurtRheinMain - Verein zur Förderung der Standortentwicklung

c/o Regionalverband FrankfurtRheinMain

 

Zweck des Vereins ist die Förderung und Mitwirkung an der Gestaltung der langfristigen Standortentwicklung der Metropolregion FrankfurtRheinMain. Dazu sollen unter anderem strategische Leitlinien für die Standortentwicklung erarbeitet und bei regionalen Gremien mitgewirkt, Projekte und Initiativen unterstützt beziehungsweise ergriffen werden.

 

Weitere Informationen: www.verein-frm.de

 

IHK-Forum Rhein-Main

 

Das IHK-Forum, ein Zusammenschluss von neun IHKs, will die Region als Netz vielgestaltiger Beziehungen und Möglichkeiten und als attraktiven Wirtschafts- und Lebensraum ins Bewusstsein der Akteure bringen. Ziel ist es, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Region zu stärken sowie ein Regionalbewusstsein zu schaffen.

 

Weitere Informationen: http://www.hanau.ihk.de/servicemarken/forum_rhein_main_channel/

 

Regionalverband FrankfurtRheinMain

 

2011 trat das "Gesetz über die Metropolregion FrankfurtRheinMain" in Kraft und aus dem ursprünglichen Planungsverband wurde der Regionalverband FrankfurtRheinMain, der neben der Flächennutzungs- und der Landschaftsplanung auch strategische Steuerungs- und Koordinationsaufgaben für die Entwicklung der Region wahrnimmt. Der Regionalverband mit Sitz in Frankfurt ist Mitglied in verschiedenen Organisationen, Initiativen und Vereinen, die die Region weiterentwickeln wollen.

 

Weitere Informationen: www.region-frankfurt.de

 

Wirtschaftsförderung Region Frankfurt RheinMain e. V.

c/o FrankfurtRheinMain GmbH

 

Die Wirtschaftsförderung Region FrankfurtRheinMain ist ein Verein zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung der Metropolregion. Zweck des Vereins ist die Koordination und Stärkung der Zusammenarbeit der Mitglieder auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung in der Region sowie die Durchführung gemeinsamer Maßnahmen, die der Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und der Stärkung der wirtschaftlichen Position der Mitglieder dienen. Derzeit zählt der Verein 220 Mitglieder. Dabei handelt es sich um Vertreter aus den Bereichen Städte und Gemeinden, Landkreise, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Hochschulen, Infrastrukturunternehmen sowie regionale Institutionen.

 

Weitere Informationen: www.region-frankfurt-rheinmain.de

 

Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain e. V.

 

Die Wirtschaftsinitiative mit Sitz in Frankfurt engagiert sich dafür, die in der Metropolregion vorhandenen Kompetenzen auszubauen. 150 in der Region verankerte Unternehmen haben sich zusammengeschlossen und sich zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung von FrankfurtRheinMain als Impulsgeber und Initiator zu beschleunigen. Das Ziel ist, einen gemeinsam agierenden Wirtschaftsraum zu gestalten und so die Rahmenbedingungen für die ansässigen Unternehmen weiter zu verbessern.

 

Weitere Informationen: www.wifrm.de

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Sebastian Trippen Wirtschaftspolitik und Metropolenentwicklung Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1482Fax: 069 2197-1304

Veranstaltungsnewsletter

Keine Veranstaltungen zu den Themen Bau- und Immobilienwirtschaft und zur Metropolregion mehr verpassen!

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.