Recht und Steuern

Alle Meldungen | Recht (ohne Arbeitsrecht) | Arbeitsrecht | Steuerrecht

27.05.2015

Veranstaltung: Cyberkriminalität, Datenklau und Wirtschaftsspionage – keine Bedrohung für Ihr Unternehmen?

Welche Gefahren drohen durch digitale Angriffe und welche Maßnahmen können Unternehmen ergreifen, um sich zu schützen? Um diese Fragen geht es bei der Veranstaltung "Cyberkriminalität, Datenklau und Wirtschaftsspionage" am 11.6.2015 in der IHK Frankfurt am Main. Zu den Referenten gehören u.a. Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport, Robert Schäfer, Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Hessen, sowie Bodo Meseke, Partner bei Ernst & Young.

Ansprechpartner: Simone Windisch

27.05.2015

Informationsveranstaltung: Neues Verbraucherrecht und Werbung

Die Mitte letzten Jahres in Kraft getretenen Neuregelungen zum Verbraucherschutzrecht vereinfachen vieles, bergen aber auch Gefahren für Shopbetreiber. Eine Informationsveranstaltung am 26.6.2015 in der IHK Frankfurt am Main vermittelt einen Überblick über typische Wettbewerbsverstöße, sowohl nach dem neuen Verbraucherrecht als auch nach den allgemeinen Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb. Außerdem erhalten die Teilnehmer praktische Tipps, was bei der Konzeption von Werbe- und Vertriebsmaßnahmen zu beachten ist und wie sie sich im Falle einer Abmahnung am besten verhalten.

Ansprechpartner: Frauke Hennig

27.05.2015

Informationsveranstaltung: Neues Verbraucherrecht und Werbung

Die Mitte letzten Jahres in Kraft getretenen Neuregelungen zum Verbraucherschutzrecht vereinfachen vieles, bergen aber auch Gefahren für Shopbetreiber. Eine Informationsveranstaltung am 26.6.2015 in der IHK Frankfurt am Main vermittelt einen Überblick über typische Wettbewerbsverstöße, sowohl nach dem neuen Verbraucherrecht als auch nach den allgemeinen Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb. Außerdem erhalten die Teilnehmer praktische Tipps, was bei der Konzeption von Werbe- und Vertriebsmaßnahmen zu beachten ist und wie sie sich im Falle einer Abmahnung am besten verhalten.

Ansprechpartner: Frauke Hennig

27.05.2015

Veranstaltung: Cyberkriminalität, Datenklau und Wirtschaftsspionage – keine Bedrohung für Ihr Unternehmen?

Welche Gefahren drohen durch digitale Angriffe und welche Maßnahmen können Unternehmen ergreifen, um sich zu schützen? Um diese Fragen geht es bei der Veranstaltung "Cyberkriminalität, Datenklau und Wirtschaftsspionage" am 11.6.2015 in der IHK Frankfurt am Main. Zu den Referenten gehören u.a. Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport, Robert Schäfer, Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Hessen, sowie Bodo Meseke, Partner bei Ernst & Young.

Ansprechpartner: Simone Windisch

27.05.2015

"Info Arbeitsrecht 2/2015" erschienen

Die zweite Ausgabe des DIHK-Newsletters "Info Arbeitsrecht" im Jahr 2015 behandelt unter anderem aktuelle Fragen zur Haftung im Ausbildungsverhältnis, zur Vergütung für Berufsschulbesuche bei Arbeitsunfähigkeit, zur Arbeitnehmereigenschaft eines GmbH-Gesellschafters, zum gesetzlichen Mindestlohn sowie zum Kündigungsschutz bei künstlicher Befruchtung.

 

Ansprechpartner: Simone Windisch

27.05.2015

Zahlen zur Lohnsteuer 2015

Am 19.5.2015 hat das Bundesministerium der Finanzen eine tabellarische Übersicht der wichtigsten Zahlen zur Lohnsteuer für das Jahr 2015 veröffentlicht.

27.05.2015

Steuerliche Behandlung von Arbeitgeberdarlehen

Mit Schreiben vom 19.5.2015 hat das Bundesministerium der Finanzen (BMF) das Schreiben zur lohnsteuerlichen Behandlung von Arbeitgeberdarlehen vom 1.10.2008, Bundessteuerblatt I S. 892, neu veröffentlicht. Lohnsteuerlich müssen Darlehen in Höhe von mehr als 2.600 Euro innerhalb eines Lohnzeitraumes erfasst werden. Die Bewertung des Zinsvorteils muss nach § 8 Abs. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) oder nach § 8 Abs. 3 EStG (zum Endpreis am Abgabeort oder Marktpreis) erfolgen.

Themen

Rechts- und Steuerausschuss: Welche Themen stehen auf der Agenda? Wofür setzen sie sich ein?