Recht und Steuern

Alle Meldungen | Recht (ohne Arbeitsrecht) | Arbeitsrecht | Steuerrecht

10.02.2016

Veranstaltung: Fremdpersonaleinsatz – Chancen und Risiken von Werk- und Dienstverträgen

Am 9.3.2016 erfahren Unternehmer in der Veranstaltung "Fremdpersonaleinsatz – Chancen und Risiken von Werk- und Dienstverträgen" in der IHK Frankfurt am Main, was sie beim Einsatz von Arbeitnehmern anderer Unternehmen oder freien Mitarbeitern zu beachten haben. Die aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberlassung und die jüngsten Reformvorhaben für Zeitarbeit und Werkverträge werden ebenfalls Berücksichtigung finden.

Ansprechpartner: Birgit Diehl

10.02.2016

BZSt warnt erneut vor Angeboten zur kostenpflichtigen Registrierung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) warnt erneut vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNrn.) angeboten wird. Die im Umlauf befindlichen Schreiben stammen weder vom BZSt noch einer anderen amtlichen Stelle. Die Vergabe der USt-IdNrn. durch das BZSt erfolgt stets kostenfrei.

Ansprechpartner: Natascha Steigleder

10.02.2016

Veranstaltung: Fremdpersonaleinsatz – Chancen und Risiken von Werk- und Dienstverträgen

Am 9.3.2016 erfahren Unternehmer in der Veranstaltung "Fremdpersonaleinsatz – Chancen und Risiken von Werk- und Dienstverträgen" in der IHK Frankfurt am Main, was sie beim Einsatz von Arbeitnehmern anderer Unternehmen oder freien Mitarbeitern zu beachten haben. Die aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberlassung und die jüngsten Reformvorhaben für Zeitarbeit und Werkverträge werden ebenfalls Berücksichtigung finden.

Ansprechpartner: Birgit Diehl

02.02.2016

Veranstaltung: Fremdpersonaleinsatz – Chancen und Risiken von Werk- und Dienstverträgen

Am 9.3.2016 erfahren Unternehmer in der Veranstaltung "Fremdpersonaleinsatz – Chancen und Risiken von Werk- und Dienstverträgen" in der IHK Frankfurt am Main, was sie beim Einsatz von Arbeitnehmern anderer Unternehmen oder freien Mitarbeitern zu beachten haben. Die aktuelle Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberlassung und die jüngsten Reformvorhaben für Zeitarbeit und Werkverträge werden ebenfalls Berücksichtigung finden.

 

Ansprechpartner: Birgit Diehl

10.02.2016

BZSt warnt erneut vor Angeboten zur kostenpflichtigen Registrierung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) warnt erneut vor amtlich aussehenden Schreiben, in denen eine kostenpflichtige Registrierung, Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern (USt-IdNrn.) angeboten wird. Die im Umlauf befindlichen Schreiben stammen weder vom BZSt noch einer anderen amtlichen Stelle. Die Vergabe der USt-IdNrn. durch das BZSt erfolgt stets kostenfrei.

Ansprechpartner: Natascha Steigleder

10.02.2016

Umsatzsteuervergünstigungen aufgrund des Zusatzabkommens zum NATO-Truppenstatut

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mit Schreiben vom 1.2.2016 die Liste der amtlichen Beschaffungsstellen der ausländischen Streitkräfte (Stand: 1.1.2016) bekannt gegeben, die zur Erteilung von Aufträgen auf abgabenbegünstigte Leistungen berechtigt sind.

Themen

Rechts- und Steuerausschuss: Welche Themen stehen auf der Agenda? Wofür setzen sie sich ein?