Existenzgründung und -sicherung

09.07.2020

Zahl der Existenzgründungen auf 605.000 gestiegen

Die Gründungstätigkeit in Deutschland konnte 2019 erstmals seit fünf Jahren wieder anziehen – das zeigt der aktuelle KfW-Gründungsmonitor. Die Zahl der Existenzgründungen ist demnach auf 605.000 gestiegen (+58.000). Auch die Gründungsplanungen nahmen 2019 zu. Ob sich diese Planungen 2020 tatsächlich in Gründungen niederschlagen, ist angesichts der Corona-Krise jedoch fraglich. Der KfW-Gründungsmonitor ist eine repräsentative, seit dem Jahr 2000 jährlich durchgeführte telefonische Bevölkerungsbefragung zum Gründungsgeschehen in Deutschland.

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

Praxisinfos für Gründer

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.