Existenzgründung und -sicherung

08.10.2020

DIHK: Corona-Krise verursacht herben Rückschlag bei Unternehmensgründungen

Die Corona-Krise hat das Gründungsgeschehen in Deutschland ins Mark getroffen. Nachdem die IHKs 2019 zum ersten Mal seit neun Jahren wieder mehr Einstiegsgespräche und Gründungsberatungen geführt hatten als im Vorjahr (plus 6 Prozent), ging die Zahl seit März 2020 in 51 Prozent der IHKs zurück oder sogar stark zurück. Dies belegt der aktuelle DIHK-Gründerreport.

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

Praxisinfos für Gründer