Existenzgründung und -sicherung

06.11.2018

Existenzgründung im Nebenerwerb

Immer mehr Gründer starten den Schritt in die Selbstständigkeit durch eine Nebenerwerbsgründung.Von Nebenerwerb wird gesprochen, wenn eine Selbstständigkeit nicht hauptberuflich, sondern neben einer zeitlich überwiegenden Tätigkeit, u.a. die Erwerbstätigkeit im Angestelltenverhältnis oder die Tätigkeit als Student/-in ausgeübt wird. Was es dabei zu beachten gilt, haben die Hessischen Industrie- und Handelskammern in einer Broschüre zusammengetragen

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

06.11.2018

Mit IHK und Gründerplattform zum eigenen Unternehmen

Den Weg in die Selbstständigkeit zu vereinfachen ist das Ziel der Gründerplattform des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Gründungswilligen stehen interaktive Tools zur Verfügung, mit denen ihnen die Erarbeitung der Idee, des Geschäftsmodells und des Businessplans durchgehend möglich ist. Zusätzlich erleichert die Plattform die Suche nach der passenden Finanzierung und vernetzt Gründungswillige miteinander. Die IHK Frankfurt am Main ist Partner der Gründerplattform und bietet Businessplanfeedback und Förderberatung an.

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

Praxisinfos für Gründer

 

Gründungswerkstatt. Der Weg zum Businessplan

  • Die Gründungswerkstatt unterstützt Existenzgründer/innen und Jungunternehmen bei der Planung und Umsetzung ihrer Gründungsidee - neutral, vertraulich und kostenlos.
  • » Zum IHK YouTube Kanal

IHK-Gründertelefon

Basisinfos: IHK Service Center
069 2197-1280

Experteninfos: Team Unternehmensförderung
069 2197-2010

Start up News Feed

Nachfolge statt Gründung

Nachfolge statt Gründung